Einladung zur Jahreshauptversammlung 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir alle Mitglieder satzungsgemäß zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des StadtSportVerbandes Freudenberg e.V. am

Mittwoch, den 27. April 2022 um 19.30 Uhr in das Vereinsheim der Spielvereinigung Niederndorf 09 in Freudenberg-Niederndorf, Am Höppel recht herzlich ein.

 

Als Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Begrüßung und Totenehrung

2. Grußwort der Gäste


3. Berichte

- Vorsitzender

- Sportwartin

- Kassenwartin

- Kassenprüfer

4. Entlastung des Vorstandes


5. Wahlen (gemäß Satzung Punkt 12.3) für 2 Jahre

- 1. Vorsitzende(r) - zur Zeit Beate Wagener

- Geschäftsführer(in) - zur Zeit Dieter Jung

- Sportwart(in) - zur Zeit nicht besetzt

6. Wahlen aufgrund der wegen Pandemie nicht stattgefundenen Jahreshauptversammlung 2021

- 2. Vorsitzende(r) - zur Zeit Gerd Lutzki

- Kassierer(in) - zur Zeit Nancy Roggenkamp

- Koordinator(in) Vereine - zur Zeit Ulrich Haas

 

7. Wahlen (gemäß Satzung Punkt 15.1) für 2 Jahre

- Kassenprüfer(in) - zur Zeit Stephan Goeke

8. Anträge

9. Verschiedenes

Ergänzende Anträge oder Anregungen zur Tagesordnung bitten wir bis spätestens 06. April 2022 schriftlich an den Vorstand des StadtSportVerbandes Freudenberg e.V., Am Elger 1, 57258 Freudenberg oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.

Die Jahreshauptversammlung wird nach den am 27. April 2022 geltenden Pandemie-Regeln durchgeführt. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell in den Medien.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Mit sportlichen Grüßen

 


Beate Wagener

1. Vorsitzende des
SSV Freudenberg e.V.

300.000 Euro für Freudenberger Sportvereine

Ab dem 1. Oktober 2019 konnten Sportvereine durch das Programm Moderne Sportstätte 2022 Zuschüsse für die Sanierung und Modernisierung ihrer Sportstätte beantragen, soweit der Verein Eigentümer der Anlage ist oder diese langfristig gepachtet oder gemietet hat. Der Stadtsportverband erhielt den Auftrag, die Sportvereine zu beraten und die Anträge zu koordinieren. Insgesamt durfte Freudenberg 300.000 Euro über den LSB bei der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen beantragen.

Weiterlesen

Städtische Hallen bleiben geschlossen

Gemäß § 9 der ab 2. November 2020 geltenden Corona-Schutzverordnung ist der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen und ähnlichen Einrichtungen bis zum 30. November 2020 unzulässig.

Sportfeste und ähnliche Sportveranstaltungen sind bis mindestens 31.12.2020 untersagt. Aufgrund dieser Regelungen bleiben die städtischen Turn- und Sporthallen bis mindestens 30. November 2020 für den Vereinssport geschlossen.

"Moderne Sportstätte" abgeschlossen

Das Förderprogramm "Moderne Sportstätte 2022" ist für Freudenberg abgeschlossen. Die fristgerecht eingereichten Anträge wurden Anfang Juli zur Prüfung und Bewilligung an die Staatskanzlei NRW nach Düsseldorf weitergeleitet. Sobald eine Entscheidung feststeht, werden die Vereine informiert.

Startschuss für "Moderne Sportstätte 2022"

Das Land Nordrhein-Westfalen und der Landessportbund NRW haben das Förderprogramm "Moderne Sportstätte 2022". Das Programm soll Vereine mit eigenen (!) Sportanlagen bei der Renovierung, Sanierung und Instandsetzung finanziell unterstützen. Für die Stadt Freudenberg stehen für die kommenden Jahre zusätzlich zur Sportpauschale 300.000 Euro bereit. Ein erstes Treffen mit den antragsberechtigten Vereinen hat bereits am 26. August im Ratsaal stattgefunden. Auch in den übrigen Kommunen des Kreises Siegen-Wittgenstein finden ähnliche Infoveranstaltungen in den kommenden Wochen statt. Um von Beginn an die größtmögliche Transparenz zu schaffen bieten wir in diesem Bereich alle wichtigen Informationen zun Download an.